Betrachten Herunterladen
Image Mit Schirm, Charme und Melone

Mit Schirm, Charme und Melone

8/10
Veröffentlichungsdatum 1969-05-15
Laufzeit 50 Protokoll
Genres Action & Adventure, Krimi, Sci-Fi & Fantasy
Sterne Patrick Macnee, Linda Thorson
Direktoren

John Steed und Emma Peel sind ein unschlagbares Agentenpärchen: Steed, ein Gentleman vom elegant gewellten Scheitel bis zur sündteuren Sohle, superintelligent und mit göttlichem Humor gesegnet. Emma Peel seine perfekte Ergänzung. Schlagfertig und supersexy. Drei Dinge braucht das taffe Duo, wenn es seine ungewöhnlichen Fälle löst: Schirm, Charme und Melone. Mit kühler Lässigkeit, Emmas Karate-Künsten und verblüffendem Scharfsinn sowie humorvollem Charme gelingt den beiden die Aufklärung der kompliziertesten Kriminalfälle.

1. Auf Wiedersehen, Emma

1968-09-25

Ein Agent wird von Unbekannten mit einer Droge schachmatt gesetzt. Danach kann er sich an nichts mehr erinnern. Steed und Emma erfahren von „Mutter“, dass ein Maulwurf im Geheimdienst vermutet wird. Kurz darauf verliert auch John Steed sein Gedächtnis, Kollegin Emma wird entführt. Indessen taucht überraschend Emmas lange verschollener Gatte auf. (Text: Premiere)

2. Puzzlespiel

1968-10-02

Sergeant Daniel Edmund kam 1947 wegen Schwarzmarktgeschäften vor ein Kriegsgericht. Sechs Offiziere, unter ihnen auch John Steed, verurteilten ihn damals. Jetzt nimmt Edmund an jedem seiner Richter tödliche Rache. Steed soll den krönenden Abschluss bilden. Doch da hat seine neue Assistentin Tara King auch noch ein Wörtchen mitzureden. (Text: Premiere)

3. Das Glaspflegeinstitut

1968-10-09

Ein Kollege John Steeds verschwindet spurlos und im Chiffrierinstitut häufen sich merkwürdige Vorkommnisse. Steed und Tara King sind alarmiert. Tara versucht sich als Sekretärin im Institut. Doch sie berichtet nur von Arbeitstagen, die durch und durch langweilig sind. (Text: Premiere)

4. Tod per Post

1968-10-16

Eine Reihe seltamer Todesfälle unter Medizinern beschäftigt John Steed und Tara King. Weltweit sterben HNO-Ärzte an einem gigantischen Niesreiz. Steed und Tara finden heraus, das der Tod mit der Post kommt. Aber auch nach zähen Ermittlungen halten die beiden Agenten lediglich leere Briefumschläge in der Hand. (Text: Premiere)

5. Geist sucht Körper

1968-10-23

In der perfekt abgeschirmten Zentrale des Geheimdienstes werden mehrere Männer ermordet. Steed und King stehen vor einem Rätsel. Eine heiße Spur entdecken sie in Schriftproben der Opfer. Alle weisen eine Eigentümlichkeit auf: die Handschrift verändert sich von einem Absatz auf den anderen signifikant. (Text: Premiere)

6. Operation George

1968-10-30

Das klügste Elektronengehirn Englands, genannt George, wird angeschossen. Im Forschungszentrum setzen seine Schöpfer alles daran, Georges wertvolles Computergedächtnis zu retten. John Steed und Tara King suchen indessen fierbhaft nach dem Attentäter. (Text: Premiere)

7. Die Milch macht’s

1968-11-06

Sir Joseph beschuldigt den schurkischen Lord Edgefield der Erpressung. Und er hat sogar einen Zeugen, der Edgfield schwer belastet. Nur leider widerruft der in letzter Sekunde seine Aussage. Das verdankt Sir Joseph einem Schuss Milch im Kaffee des Zeugen. Denn die hat es in sich, wie John Steed und Tara King bald herausfinden. (Text: Premiere)

8. Spieglein, Spieglein in der Hand

1968-11-13

Geheime Informationen über Sonnenenergie gelangen aus dem Forschungszentrum Carmodac in unbefugte Hände. Tara King wird auf den Fall angesetzt. John Steed muss zu Hause bleiben. „Mutter“ hat den Arrest verordnet, weil John bei Carmodac bekannt ist wie ein bunter Hund. Tara hingegen kann sich problemlos einschleusen. (Text: Premiere)

9. Der Dolch der tausend Tode

1968-11-20

Ausgerechent John Steed wurde von einem Unbekannten als neuer Besitzer des legendären Falken-Dolches auserkoren. Hinter dem Schmuckstück sind Ganoven aus aller Herren Länder her. Denn die Zierwaffe ist der Schlüssel zu einem verborgenen Schatz. (Text: Premiere)

10. Wenn es 12 Uhr schlägt

1968-11-27

John Steed hat sich bei seinem letzten Einsatz eine Beinverletzung zugezogen. Die kuriert er nun in einem speziellen Sanatorium für Geheimagenten aus. Tara King erfährt indessen, dass ein Verbrecherkönig sich an ihrem Kollegen rächen will. Steed aber schlägt ihre Warnungen in den Wind. Ein böser Fehler. (Text: Premiere)

11. Vor Clowns wird gewarnt

1968-12-04

Großbritanniens Regierung beauftragt ein Unternehmen mit dem Bau eines unterirdischen Plenarsaals. Hier soll das Parlament im Kriegsfall tagen können. Kurz darauf kommen diverse Aufsichtsratmitglieder der Baufirma auf mysteriöse Weise ums Leben. John Steed und Kollegen Tara King gehen der Sache nach. (Text: Premiere)

12. Biete Putsch, suche Waffen

1968-12-11

Auf einer Auktion will Lady Beardsley gestohlene Gewehre versteigern. Zu diesem Zweck hat sie Waffenkäufer aus aller Welt eingeladen. Einer der Hauptinteressenten ist Colonel N’songa, der einen Putsch in seinem Heimatland plant. John Steed lässt es sich nicht nehmen, bei der Auktion vorbeizuschauen. Indessen gerät Kollegin Tara King in die Hände eines Gangsters. (Text: Premiere)

13. Wer ist John Steed?

1968-12-18

In einem Provinznest findet eine streng geheime Friedenskonferenz statt. John Steed und Tara King werden von Geheimdienstchef Mutter als offizielle Beobachter abgestellt. Bei den beiden Top-Agenten macht sich Ferienstimmung breit. Doch zu früh gefreut. Ein Attentäter entsendet eine Kopie John Steeds. Schon bald fragt man sich: Wer ist der wirkliche John Steed? (Text: Premiere)

14. Mannerings Fragestunde

1969-01-01

Colonel Mannering will Angehörige des Geheimdienstes testen. Deren Standfestigkeit bei Verhören soll einer kritischen Prüfung unterzogen werden. Kurz darauf werden einige Kontakleute der getesteten Agenten erschossen. Tara King und John Steed ermitteln. Schnell kommen sie dem Colonel auf die Schliche. (Text: Premiere)

15. Durch und durch verrottet

1969-01-08

Wissenschaftler James Pendred bittet den Premierminister um eine Unterredung. Doch kurz vor dem Zusammentreffen wird Pendred ermordet. John Steed nimmt Pendreds Arbeitsplatz unter die Lupe. Auffallend ist, dass die Tür seines Büros fehlt. Die Ursache ist schnell ermittelt: Trockenrotte, ein gefährlicher chemischer Kampfstoff, den Pendred erfunden hat. (Text: Premiere)

16. Invasion der Erdenmenschen

1969-01-15

Ein Kollge von John Steed ist spurlos verschwunden. Zusammen mit Tara King macht sich Steed auf die Suche. Die Spur führt die beiden Agenten zu einem Internat. Hier werden Jugendliche zu „Astronauten-Soldaten“ ausgebildet. Nur wenige Schüler überleben das harte Training. Mit dieser Auswahl plant der Direktor der Schule, das Weltall zu erobern. (Text: Premiere)

17. Remak

1969-01-22

Mehrere Agenten finden auf seltsame Art den Tod. Der Mörder ist dem Geheimdienst bekannt und schnell in aller Munde: Remak. Doch immer wieder gelingt es dem gewieften Killer zu entkommen. John Steed schaltet sich ein. Untersützt von Taras Urlaubsvertretung Lady Diana Forbes-Blakely versucht er, den Fall zu lösen. (Text: Premiere)

18. Sag mir wo die Menschen sind

1969-01-29

Waffenhändler Jimmy Merlin ist in den Besitz eines hocheffektiven Schlafgases gekommen. Das versucht er nun an den Meistbietenden zu verhökern. John Steed und Tara King sollen verhindern, dass der Kampfstoff in Umlauf gebracht wird. Sie stellen Merlin eine raffinierte Falle. (Text: Premiere)

19. Die Indizienmörder

1969-02-05

Bei einer Mordserie weisen alle Indizien darauf hin, dass die Täter aus der vermögenden Oberklasse stammen. Doch John Steed stößt bei seinen Ermittlungen auf eine Erpresserbande um die beiden Verbrecher Earle und Gardiner. Sie legen die falschen Spuren und erpressen anschließend die falschen Verdächtigen und verlangen unter anderem immer wieder ein kostbares Gemälde aus deren Besitz. Leider wird Steed von den Übeltätern überwältigt und muss erfahren, dass sie als nächstes Opfer seine Kollegin Tara King ins Visier genommen haben, die ausgerechnet jetzt wegen eines Unfalls an den Rollstuhl gefesselt ist. (Text: arte)

20. Willkommen im Shakespeare’s Inn

1969-02-12

Tara vermisst ihren Onkel Charles. Der ist aus seinem Urlaub nicht zurückgekehrt. Sofort lässt sie sich von Steed beurlauben und begibt sich auf die Suche. In Charles Feriendomizil angekommen, findet sie den Vermissten in seinem Hotel wieder. Charles, flüstert ihr zu, dass dubiose Gestalten ihn festhalten. Tara kann das kaum glauben. Alles wirkt so normal. (Text: Premiere)

21. Herz ist Trumpf

1969-02-19

Nach Ende einer Geheimkonferenz trifft sich Sir Rodney mit seiner Putzfrau Martha, in die er verliebt ist, und verrät ihr die auf der Sitzung besprochenen geheimen Informationen. Als die beiden von einem Agenten überrascht werden, erschießt Martha den Agenten und drückt Sir Rodney die Pistole in die Hand. Daraufhin gerät Sir Rodney unter Verdacht und wird unter Hausarrest gestellt. Als er flieht, wird er von Martha ebenfalls erschossen. Das ruft das Agentenduo John Steed und Tara King auf den Plan. (Text: arte)

22. Urlaub auf Raten

1969-02-26

Gut gelaunt will Geheimagent John Steed in seinen dreiwöchigen Urlaub aufbrechen, als ihm seine Kollegin Tara King erstaunt mitteilt, dass er doch eben erst aus dem Urlaub nach England zurückgekehrt sei. Steed war unmittelbar vor Antritt seines Urlaubs von Unbekannten niedergeschlagen worden. Jetzt kann er sich an nichts erinnern, weder dass er verreist war, geschweige denn wohin. Erst nach einigen Untersuchungen wird klar, dass Steed einer Gehirnwäsche unterzogen wurde. Dann führt ein winziger Erinnerungsfetzen das Agentenduo John Steed und Tara King auf eine heiße Spur. Ihre Ermittlungen ergeben, dass Steed darauf programmiert wurde, den Chef des Geheimdienstes zu ermorden. (Text: arte)

23. Koffer, Koffer, Du musst wandern

1969-03-05

Feindliche Agenten reichen einen roten Diplomatenkoffer mit brisantem Inhalt von Hand zu Hand weiter. Das Agentenduo John Steed und Tara King macht sich an die Verfolgung des Koffers und versucht, Teil der Kette zu werden. Sie hoffen auf diese Weise, dem endgültigen Empfänger, einem geheimnisvollen Mr. Big, auf die Spur kommen. Doch es gibt zwei Probleme. Zum einen ist extreme Vorsicht geboten, da sich der Koffer bei unsachgemäßer Behandlung selbst zerstört, und zum anderen planen die feindlichen Agenten, Tara King zu erschießen, nachdem sie sie als falsches Glied der Kette ausgemacht haben. (Text: arte)

24. Der Club des Gaslichtmörders

1969-03-12

Der Agent Mortimer erfährt von der Existenz eines Verräters innerhalb des britischen Geheimdienstes. Durch eine Drogeninjektion verliert er jedoch sein Gedächtnis und ist deshalb nicht in der Lage, die Identität des Spitzels zu enthüllen. Auch das Agentenduo John Steed und Emma Peel werden überfallen und mittels einer Spezialwaffe außer Gefecht gesetzt. Doch der Agentin 69, alias Tara King, gelingt es, die beiden zu befreien. Als Emma Peels lange verschollener Mann wieder aus dem Urwald auftaucht, gibt sie das gefährliche Agentenleben auf und verabschiedet sich von John Steed. Von nun an ermittelt Tara King an Steeds Seite. (Text: arte)

25. Die Dame im Zentrum

1969-03-19

In einer Seitengasse wird ein Kollege des Agentenduos John Steed und Tara King erschossen. Hat dieser Mord etwas mit Tara Kings aktuellem Auftrag zu tun? Sie überprüft nämlich gerade das von John Steed entwickelte Sicherheitssystem des neuen militärischen Hauptquartiers. Bei ihrem unkonventionellen Vorgehen gerät sie unter Verdacht, eine Agentin der Gegenseite zu sein. So folgt ihr Kollege Fairfax, der eigentlich hinter dem feindlichen Agenten Zaroff her ist, bis nach Hause. Dort belauscht er einen merkwürdigen Anruf, nach dem der Bösewicht Zaroff auf etwas Besonderes wartet. Fairfax folgt Tara weiter und sieht, dass sie in einer Telefonzelle einen Umschlag an sich nimmt. Als Tara wieder zu Hause ist, beobachtet Fairfax, wie ein Mann im Gang den Umschlag öffnet und Geheimdokumente entnimmt. Nach einem scheinbaren Einbruch bei Tara erhält John Steed den Auftrag, seine Kollegin in einer Frist von 24 Stunden zu überführen oder zu rehabilitieren. (Text: arte)

26. Mutters Erzählungen

1969-03-26

„Mutter“, Chef des britischen Geheimdienstes, hat Geburtstag und ist bei seinen krimibegeisterten Tanten Harriot und Georgina zu Besuch, die immer begierig darauf sind, von neuen Abenteuern der Topagenten John Steed und Tara King zu hören. Das Agentenduo versucht währenddessen, einer Bande von Kunstdieben das Handwerk zu legen. Die Verbrecherorganisation Intercrime ermordet mehrere Agenten und plant das größte Verbrechen des Jahrhunderts. Zwei Mitglieder der Bande rauben als Fensterputzer verkleidet im Buckingham Palast die Kronjuwelen. Steed und Tara King können die Täter zunächst überwältigen, doch wenig später wird Miss King entführt und als Geisel genommen. (Text: arte)

27. Vorsicht! Hochspannung

1969-04-02

In einer Kirchenruine wird bei Ausgrabungsarbeiten ein Archäologe getötet. Bevor er starb, konnte er noch etwas in den lehmigen Boden zeichnen. Und in einem Tunnel unter der Kirche findet seine Kollegin Schleifspuren. Kurz nach dieser Entdeckung wird ein weiterer Archäologe getötet. Pfarrer Shelley bittet seinen alten Freund John Steed um Hilfe. Als der zu dem restlichen Archäologenteam stößt, taucht das letzte Opfer plötzlich lebendig wieder auf. Dann wird auch an dem ersten Opfer eine merkwürdige Wunde entdeckt, und in einem nahe gelegenen See treiben alle Fische tot auf der Oberfläche. John Steed und Tara King machen sich an die Lösung des Rätsels. (Text: arte)

28. Therapie des Todes

1969-04-09

Die Direktoren des angesehenen Unternehmens „ACME Precision Combine Ltd.“ befinden sich alle in Behandlung des renommierten Psychiaters Dr. Jaeger, dessen guter Ruf sich auf seine erfolgreiche Antiaggressionstherapie gründet. Die Behandlung scheint notwendig, da das Verhalten der ACME-Precision-Mitarbeiter untereinander immer gewalttätiger wird und sogar zum Mord führt. Als Drahtzieher entpuppt sich der stellvertretende Direktor Tobias, der beabsichtigt, seine Konkurrenten in der Firma ausgerechnet mit Hilfe von Doktor Jaeger zu beseitigen. Das Agentenduo John Steed und Tara King wird auf den Fall angesetzt. Steed wird ohnehin immer wieder von der Assistentin Dr. Jaegers angerufen, wenn ein Mord geschieht, um als Zeuge auszusagen. Gleichzeitig versucht Dr. Jaeger mit Hilfe seiner Therapie und Tara Kings Freund Lord Teddy Chilcott, Steed aus dem Weg zu räumen. (Text: arte)

29. Requiem

1969-04-16

Topagent Steed muss den Leibwächter für eine Kronzeugin spielen. Miranda Loxton soll in einem bevorstehenden Prozess gegen die Verbrecherbande Murder International aussagen. Das aber wollen die Gangster natürlich unter allen Umständen verhindern. Sie setzen alles daran, Miranda ausfindig zu machen, um sie zu ermorden. Steed verschanzt sich mit ihr an einem unbekannten Ort. Doch die Bösewichter geben nicht auf. Sie entführen Steeds Kollegin Tara King, und ein falscher Major namens Firth versucht nun mit allen Mitteln, der Agentin den Aufenthaltsort von Steed und Miranda Loxton abzupressen… (Text: arte)

30. Stille Tage auf dem Land

1969-04-23

Agentin Tara King bricht zu einer Segeltour auf, und ihr Kollege John Steed reist aufs Land, um einige entspannte Tage bei einem befreundeten Ehepaar zu verbringen. Doch im Haus von Laura und Bill Bassett halten sich vier ungebetene Gäste auf. Die Vier planen ein Attentat und sie drohen, jeden umzubringen, der sich ihren heimtückischen Plänen in den Weg zu stellen versucht. Doch Mr. Steed lässt sich so schnell nicht aus der Ruhe bringen. (Text: arte)

31. Pandora

1969-04-30

Topagentin Tara King wird in ein Antiquitätengeschäft gelockt und dort Opfer einer Entführung. Kollege John Steed, der mit ihr verabredet war, begibt sich ebenfalls in diesen Laden und findet dort eine Visitenkarte mit der Aufschrift „The Fiercing Rabbit“. Seine Nachforschungen ergeben, dass es während des Ersten Weltkriegs eine Gruppe von drei Agenten gab, die sich „Fiercing Fox“ nannte. Inzwischen wird Tara King unter Drogeneinfluss gesetzt und einer Gehirnwäsche unterzogen. Ihre Entführer, die Brüder Rupert und Henry Lasindall, wollen ihr einreden, sie befinde sich im Jahr 1915, heiße Pandora und sei die Jugendliebe von Gregory Lasindall, des Onkels der beiden Entführer. Doch die Agentin wehrt sich mit aller Kraft. (Text: arte)

32. Der Chamäleon-Faktor

1968-05-08

In einem als Kloster getarnten Gefängnis hält der Geheimdienst einige feindliche Agenten gefangen, die auf Kollegen von John Steed und Tara King angesetzt waren. Nachdem die beiden sich mit zweien ihrer besten Freunde treffen, die auch als Agenten arbeiten, wird einer der Freunde erschossen. Sterbend kann er Steed noch den Namen seines Mörders sagen. Doch der müsste eigentlich noch in dem Klostergefängnis einsitzen. Die Ermittlungen des Agentenduos John Steed und Tara King ergeben, dass hinter den Geschehnissen eine Flüssigkeit steckt, die in Wodkaflaschen abgefüllt ist und deren Genuss die feindlichen Agenten ihrer Umwelt so geschickt anpasst, dass sie nicht mehr zu erkennen sind. (Text: arte)

33. Nächster Aufenthalt: Paradies

1969-05-15

Es wird eine junge Frau aufgegriffen, die verstört und nur mit einem Nachthemd bekleidet über ein freies Feld irrt. Die Agenten John Steed und Tara King stehen vor einem Rätsel. Ihre Recherchen ergeben, dass die Frau aus einem fahrenden Zug gestoßen worden sein muss. Aber die Ermittlungen geraten ins Stocken. Doch dann erinnert sich die Unbekannte plötzlich an einen Mann in einem Sarg. Und noch merkwürdiger ist, dass dieser Mann sich lebend in dem Sarg befunden hat. John Steed und Tara King gehen der mysteriösen Geschichte nach. Dabei stoßen sie auf einen Friedhof, auf dem ausschließlich Männer aus der Finanzwelt begraben sind. (Text: arte)

Empfehlungen

Ähnliches